Senioren

Die Möglichkeit vier Seniorenmannschaften stellen zu können bestätigt uns in dem getätigten Schritt der Fusion. Wir bieten mit der gegebenen Struktur jedem eine breite Basis für seine persönliche und sportliche Weiterentwicklung.

Bei uns ist für jeden etwas dabei

Aktuell beläuft sich der Seniorenbereich auf knapp 100 aktive Spieler. Darin noch nicht mit inbegriffen sind unsere Zahlreichen Hobbykicker, die Woche für Woche an verschiedenen Tagen auf beiden Plätzen ihre Beweglichkeit fördern.

1.

Liga

Bezirksliga

Trainer

Marco John

Mehr…

2.

Liga

Kreisliga B1

Trainer

Simon Sauer,
Tim Bechtel

Mehr…

3.

Liga

Kreisliga C1

Trainer

Maurizio Sanna

Mehr…

4.

Liga

Kreisliga D1

Trainer

Andi Fries

Mehr…

Junioren

Unsere Jugendarbeit bildet das Fundament für den Erfolg der Senioren-Mannschaften mit dem Hintergrund,
den Kindern den Spaß am Fußball, Teamgeist und gegenseitigen Respekt von klein auf zu vermitteln.
Egal aus welcher sozialen Schicht, Herkunft oder Hautfarbe!
Alle sind ein Team!

G
Jahrgänge 2014 & jünger
F
Jahrgänge 2013/2014
E
Jahrgänge 2011/2012
D
Jahrgänge 2009/2010
C
Jahrgänge 2007/2008
B

B-Mädchen

Jahrgänge 2003 bis 2006
B

B-Jugend

Jahrgänge 2005/2006
A

A-Jugend

Jahrgänge 2003/2004

Nach der Fusion

Verein

Nachdem wir in den vergangenen Jahren immer mal wieder einen Ansatz zu einer Fusion gefunden hatten, jedoch die Eigenständigkeit beider Vereine für viele immer im Vordergrund stand, war es wichtig die Notwendigkeit für alle erkennbar zu machen. Beide Vereine haben bis dahin, im Rahmen der Möglichkeiten, gute Arbeit für den Fußballsport in der Gemeinde geleistet, aber ein zukunftsträchtiger Fortbestand der Clubs als reine Einsparten Vereine wäre ohne Zweifel eine nicht zu bewältigende Aufgabe für die Verantwortlichen gewesen. Zum Beispiel war in der Vergangenheit eine durchgängige Besetzung aller Altersgruppen im Jugendbereich nicht umsetzbar, ehrenamtliche Tätigkeiten wurden für viele Mitglieder zur Doppelbelastung und viele Bereiche der Vereinsführung erfordern mittlerweile ausgebildete Spezialisten, die nur in sehr begrenzter Anzahl, oder gar nicht, verfügbar sind. Ein Blick in die unmittelbare Umgebung zeigt genügend Beispiele für Fußballvereine, die den Schritt verpasst haben und aus der Sportlandschaft verschwunden sind… wir wollten nicht dazu gehören.

Anfahrt

Durch die Fusion und die damit gewonnene Fülle an Mannschaften
spielt der FC Freier Grund auf den beiden Sportanlagen Auf der Au und Ludwigseck.

Der Klick auf den Pfeil der jeweiligen Eintrittskarte leitet sie zur entsprechenden Adresse auf GoogleMaps weiter…

Ludwigseck

Eintrittskarte

Sportplatz Ludwigseck
Ludwigseck
57290 Neunkirchen

Auf GoogleMaps ansehen

Auf der Au

Eintrittskarte

Sportplatz Auf der Au
Bonifatiusweg
57290 Neunkirchen

Auf GoogleMaps ansehen